KREISEL Düsenförderer

Beschreibung

Der KREISEL Düsenförderer kann bei pneumatischen Förderungen für Förderleistungen < 10 t/h und maximalen Förderentfernungen von etwa 100m eingesetzt werden.
Ein zusätzliches Dosierorgan ist beim Einsatz eines Düsenförderers nicht erforderlich, da das Schüttgut kontinuierlich in den Injektor hineingesogen wird.
Speziell bei sehr heißen Schüttgütern bietet sich der Einsatz eines Düsenförderers an, wenn andere technische Möglichkeiten nicht mehr eingesetzt werden können.

Medien

Galerie

Webseite

Downloads

Scroll to Top