Druckkessel

Beschreibung

Anwendungsgebiet:

Druckgefäß zur Hochdruckförderung.

Werkstoff:

Kesselblech: Edelstahl
Jede Ausführung mit dem entsprechenden Werksabnahmezeugnis.

Berechnung: nach AD-Regelwerk bzw. EU-Regelwerk

Konstruktion:

Der Kessel besteht aus dem Klöpperboden, dem zylindrischen Mantel und dem Konus mit dem Kegelwinkel von 60°. Jeder Behälter hat ein Mannloch sowie sämtliche Stutzen für die notwendigen Armaturen. Die Lage der Stutzen ist variabel. Die Stutzenstellung richtet sich nach den örtlichen Begebenheiten.

Betriebsdaten:

Die Abnahme erfolgt durch den TÜV oder die Eigenüberwachung der entsprechenden Firmen.

Medien

Galerie

Webseite

Downloads

Scroll to Top