Dosieranlagen

Beschreibung

Dosieranlagen

Dosieranlagen dienen zum Fluidisieren, Dosieren und pneumatisch Fördern.
Der Carbotechnik – Dosierer dient zum kontinuierlichen Dosieren von staubförmigen fluidisierbaren Brennstoffen sowie Schüttgütern (z.B. Kohlenstaub, Kalkstaub, Feinkalk, Kalkhydrat, Holzstaub, staubförmige Schüttgüter) in Verbrennungs- oder Verfahrensprozesse über eine pneumatische Förderung. Die Dosierleistung ist stufenlos proportional der Antriebsdrehzahl veränderbar.

Um staubförmigen Brennstoff unter Beachtung der TA-Luft verfeuern zu können, ist eine gleichmäßige Brennstoffzufuhr notwendig. Hierfür ist unser spezieller Dosierer geschaffen worden, der mit seiner ATEX-Tauglichkeit alle feuerungs- und sicherheitstechnischen Anforderungen erfüllt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden –

der SOLIDS Dortmund Newsletter

Informationen dazu, wie Easyfairs mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.