DMN-WESTINGHOUSE Einkanaldrehrohrweiche Reihe mit kleineren Größen erweitert

Beschreibung

Die SPTD Drehrohrweiche hat eine einziges gerades Rohr und ist in 6 Größen von 150 mm (6“) bis 400 mm (16“) erhältlich. Um den Bedarf an kleineren Größen abzudecken, hat DMN-WESTINGHOUSE die SPTD-Reihe um 5 Größen von 50 mm bis 125 mm erweitert (SPTDS).

Die SPTD(S) Einkanal Drehrohrweiche eignet sich besonders für Lebensmittel, Tiernahrung, Kunststoff (Recycling) und der petrochemische Industrie. Die SPTD(S) entspricht allen gängigen Gesetzesvorschriften bezüglich Arbeitssicherheit. Infolgedessen befinden sich außerhalb der Weiche keine beweglichen Bauteile. Die SPTD(S) wurde mit einem benutzerfreundlichen Design, mit Druckstoßfestigkeit und statischer Dichtung für Drücke bis 3 bar entwickelt. Alle Größen sind als Option mit aufblasbaren Dichtungen erhältlich.

Die DMN-WESTINGHOUSE SPTD wurde für die Förderung von Pulvern und Pellets mit minimaler Produktzerstörung in pneumatischen Fördersystemen entwickelt.
Eine reibungslose Produktförderung wird durch eine sehr genaue Fertigung, effektive Abdichtung und ein hindernisfreies Förderrohr garantiert. Das bedienerfreundliche betriebssichere Design ermöglicht schnelle Analyse vor Ort, Reinigung und wenn nötig, einen Austausch der Dichtungen.

Die SPTD(S) Weiche Gehäuse und Deckel sind aus Aluminium gefertigt in dem eine gerades Rohr eingebaut ist. Alle produktberührenden Teile sind aus Edelstahl AISI 316l DIN1.4404 und die Aluminiumteile können optional hartanodisiert werden. Zwei FDA zugelassene Silikon-Dichtungen garantieren die Abdichtung zwischen Gehäuse und Drehkörper. Das Gehäuse ist druckdicht, womit Undichtigkeiten nach außen verhindert werden. Die Drehrohrweiche kann für Produkttemperaturen von –25 °C bis +80 °C und Umgebungstemperaturen von –10 °C bis +40 °C eingesetzt werden.

Medien

Galerie

Webseite

Downloads

Scroll to Top