Big Bag – Befüllung

Beschreibung

Big Bag – Befüllung

Die Big Bag-Befüllstation JEL BasicLine ist prädestiniert für die Big Bag-Befüllung, bei der ein wirtschaftlicher Einsatz im Vordergrund steht. Die robuste Konstruktion, der günstige Preis und die kurze Lieferzeit zeichnen die Basisvariante aus.

Bei der Big Bag-Befüllung wird der leere Big Bag in die Big Bag-Befüllstation eingebracht und an den vorhandenen Haken eingehängt und fixiert. Nach Anschluss des Big Bag Einlaufstutzens am Befüllkopf wird die Verbindung mit einer Einhandsackschnalle gesichert und der Befüllvorgang gestartet. Nach der Big Bag-Befüllung wird die Verbindung zum Einlaufstutzen gelöst, der gefüllte Big Bag abgebunden sowie mithilfe eines Gabelstaplers ausgebracht.

Ausführungen
• Big Bag-Befüllstation auch in ATEX-Ausführung lieferbar
• Abfüllkopf mit Blähmanschette der JEL PremiumLine lieferbar
• Montage-/Transporthilfe auch auf Leihbasis erhältlich
• Big Bag-Befüllung mit Nachrieselschutz (JEL FlowStop) möglich
• Big Bag-Befüllstation mit eichfähiger Verwiegung lieferbar
• Gestell standardmäßig nach DIN EN 1090-2 EXC 3 gefertigt
• Big Bag Ausformvorrichtung (Aufblasvorrichtung) lieferbar
• Optional mit Erdungsüberwachung

Fakten, die überzeugen
• Geringe Anschaffungskosten
• Staubarme Big Bag-Befüllung
• Extrem kurze Lieferzeiten
• Geringe Stillstandszeiten durch einfachen Big Bag-Wechsel
• Wartungsarmer Betrieb
• CE-Kennzeichnung
• Lebensmittelkonforme Dichtungen
• Einfach auf- bzw. umrüstbar