09. - 10. OKTOBER 2024
MESSE DORTMUND

Fachmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttgut-Technologien

Parallel zur

Solids & Recycling-Technik Dortmund weiter auf Erfolgskurs

(Dortmund) Am 9. und 10. Oktober 2024 gehen die Fachmessen Solids & Recycling-Technik Dortmund in die nächste Runde. Zurück im gewohnten Rhythmus wird die Plattform bei Ausstellern immer beliebter und schon 80 Prozent der Standflächen sind vergeben. Neben vielen angestammten Firmen freut sich der Branchentreff über zahlreiche Neuzugänge, darunter auch mehrere italienische Vertreter der Branchen. Attraktive Start-up Konditionen erleichtern beim nächsten Event findigen Jungunternehmen den Einstieg als Aussteller.

Die Fachmessen-Kombi aus Solids & Recycling-Technik in Dortmund mausert sich weiter zu einem der wichtigsten Branchentreffs rund um Schüttgüter und Wiederverwertung. Schon jetzt, ein Jahr vor Messestart am 9. und 10. Oktober 2024, sind bereits 80 Prozent der Ausstellungsflächen und 280 Aussteller fest gebucht. „Für 2024 dürfen wir wieder mit einem hohen Zuwachs rechnen. Neben treuen Stamm-Ausstellern freuen wir uns sehr über die vielen Neuzugänge“ zeigt sich Anna Lena Sandmann, Verantwortliche vom Veranstalter Easyfairs Deutschland GmbH zufrieden mit der Entwicklung. Angeregt durch das erfolgreiche Debüt der jüngsten Solids Tochter in Parma, präsentieren sich im nächsten Jahr überdies mehrere italienische Firmen erstmals in Dortmund. Zudem bringen innovative Jungunternehmen frischen Wind auf das Event. Für sie steht eine neue Start-up Area in Halle sieben bereit und attraktive Sonderkonditionen erleichtern ihnen den Einstieg als Aussteller. Mit Eurodur GmbH, die den Schwerpunkt auf Verschleißschutz legen und Fr. Jacob Söhne GmbH & Co. KG, die sich auf Rohrsysteme fokussieren, sind im nächsten Jahr ebenfalls zwei neue Premiumpartner mit an Bord.

Messeplattform steht bei Ausstellern hoch im Kurs

Wie begehrt der Zusammenschluss der beiden Fachmessen ist, zeigen die gegenwärtigen Buchungen. Nur in einer von drei Messehallen sind Stand heute noch Plätze verfügbar und das Feld der Aussteller ist vielversprechend. Daher darf das Publikum im Herbst 2024 zum einen auf angestammte Firmen wie Siemens AG, Stif France, Krahnen GmbH oder Craco GmbH gespannt sein. Daneben erwartet die Fachbesucher in Dortmund eine große Anzahl Neuaussteller. So präsentieren im nächstjährigen Herbst zum Beispiel die österreichische Kukla Waagenfabrik, HWH Machines GmbH und Singold Gerätetechnik GmbH erstmals ihre Lösungen und auch FZ-Recycling GmbH & Co. KG, TS-Systemfilter GmbH und Resatec AG feiern ihren Einstand auf dem Dortmunder Parkett. Überdies schlägt der gelungene Auftakt der jüngsten Solids Tocher im italienischen Parma positiv zu Buche und steigert die Attraktivität der gesamten Messe-Serie. Daher wagen nun einige der dortigen Aussteller erstmalig den Sprung über die Alpen und präsentieren 2024 auf der deutschen Muttermesse. Darunter Delfin Srl, Falcon Srl, Vibrotech Srl, F.Lli Sacci oder Gimat Srl, um nur einige der Firmen beim Namen zu nennen.

Start-ups bringen frischen Wind auf das Event

Für zusätzlich frischen Wind sorgen am 9. und 10 Oktober 2024 die Start-ups in Halle sieben. Ganze sechs der findigen Jungunternehmen finden Platz in der dort angesiedelten, neuen Start-Up Area. Sie profitieren bei ihrem Erstauftritt als Aussteller der Solids & Recycling-Technik von maßgeschneiderten, bezugsfertigen Messeständen, speziellen Konditionen und einem abgestimmten Marketingpaket. Einer der Pioniere ist Silbloxx, die in Dortmund ihr innovatives Silo-Modulsystem vorstellen. Mit dem Gesamtpaket zeigt der Veranstalter Easyfairs, dass sowohl etablierte Aussteller als auch junge Neuzugänge der Schüttgut- und Recycling-Branchen in Dortmund eine attraktive Plattform finden.

502 Wörter, 3.598 Zeichen Bei Abdruck bitte ein Belegexemplar an SUXES

Beitrag teilen:

Kontakt für Presse:

Easyfairs Deutschland GmbH
Balanstraße 73, Haus 8
81541 München
www.easyfairs.com

Anna Lena Sandmann
Event Director
Tel. +49 89 127 165 128
anna.sandmann@easyfairs.com

Julika Hecht
Senior Marketing Managerin
Tel. +49 89 127 165 177
julika.hecht@easyfairs.com

Pressemitteilung erstellt durch: 
SUXES GmbH, Endersbacher Straße 69, 70374 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 / 410 68 21-0, E-Mail: info@suxes.de

Zahlen, Daten Fakten

SOLIDS & RECYCLING-TECHNIK

Termin:
Mittwoch, 09. Oktober 2024

Donnerstag, 10. Oktober 2024

Ort:
Messe Dortmund

Hallen 5, 6 und 7


Öffnungszeiten
:
9:00 – 17:00 Uhr

Veranstalter:
Easyfairs Deutschland GmbH, Balanstr. 73, Haus 8, 81541 München

Messewebseiten
:
www.solids-dortmund.de

www.recycling-technik.com

SOLIDS European Series –
Schüttgut-Fachmessen europaweit

Mit Fachmessen in Antwerpen, Dortmund, Krakau, Rotterdam und Zürich lädt die SOLIDS European Series zu Europas größtem Schüttgut-Netzwerk ein. Insgesamt treffen bei den fünf Events 1.150 Aussteller auf über 15.000 Fachbesucher.
www.solids-european-series.com

Firmeninfo Easyfairs

Easyfairs organisiert und veranstaltet Events, die Communities unter dem Motto „Visit the future“ zusammenbringen.

Wir organisieren derzeit 200 Events in 14 Ländern (Algerien, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden, Schweiz und Großbritannien) und betreiben 8 eigene Messegelände in Belgien, den Niederlanden und Schweden (Antwerpen, Gent, Mechelen-Brüssel Nord, Namur, Gorinchem, Hardenberg, Malmö und Stockholm).

In der D-A-CH-Region organisiert Easyfairs u.a. die all about automation, die KPA Kunststoff Produkte Aktuell, AQUA Suisse, die EMPACK, die FMB, die LOGISTICS & AUTOMATION, die LOGISTICS & DISTRIBUTION, die maintenance, die PUMPS & VALVES, die RECYCLING-TECHNIK und die SOLIDS.

Unser Ziel ist es, das Geschäftsleben unserer Kunden zu vereinfachen und den Return on Investment für professionelle Communities durch unsere All-in-Formate, fortschrittliche Technologien und einen kundenzentrierten Ansatz zu erhöhen.

Unsere digitalen Formate und Initiativen bieten unseren Communities hervorragende Möglichkeiten, sich effektiv zu vernetzen und das ganze Jahr über Geschäfte zu machen. Wir hören auf unsere Communities, um überzeugende Online-Formate zu schaffen, die zu ihren sich ständig weiterentwickelnden Bedürfnissen passen.

Die Easyfairs Gruppe beschäftigt 700 hochengagierte Talente, setzt die besten Marketing- und Technologie-Tools ein und entwickelt Marken mit einer starken Anziehungskraft für unsere Stakeholder.

Im Jahr 2018 wurde Easyfairs zum belgischen “Entrepreneur of the Year®” ernannt und erhielt die Auszeichnung als “Best Managed Company” und “Great Place to Work” von Deloitte. Im Jahr 2022 verlieh Deloitte Easyfairs zum vierten Mal in Folge den Status “Best Managed Company”.

Easyfairs ist stolz darauf, laut der jährlichen AMR-Rangliste zu den 20 besten Messeveranstaltern der Welt zu gehören.

 

„Visit the future“ gemeinsam mit Easyfairs und erfahren Sie mehr auf www.easyfairs.com

 

Für weitere Information:

 

Lokaler Pressekontakt oder alternativ:

Anne Lafère                                                                            Matt Benyon   

Group CEO                                                                              Group CEO

anne.lafere@easyfairs.com                                                 matt.benyon@easyfairs.com

Bleiben Sie auf dem Laufenden –

der SOLIDS Dortmund Newsletter

* erforderlich

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Easyfairs Deutschland GmbH und die mit ihr verbundenen Unternehmen Ihre Daten zu Werbezwecken verarbeiten und Sie z.B. per E-Mail, Post oder telefonisch kontaktieren. Ihre Einverständniserklärung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.