09. - 10. OKTOBER 2024
MESSE DORTMUND

Fachmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttgut-Technologien

Parallel zur

Fachmessen begeistern und zeigen Innovationskraft der Branchen

(Dortmund) Einmal mehr zeigten die drei Fachmessen Solids, Recycling-Technik und Pumps & Valves bei ihrem zweitägigen Auftritt in Dortmund, wieviel Potenzial in den Branchen steckt. 5.251 Besucher überzeugten sich am 29. und 30. März von der Innovationskraft der Firmen aus den Bereichen der Prozess-, Verfahrens- und Recyclingtechnik. Neben der Ausstellung begeisterte das Publikum besonders das hochkarätige Rahmen- und Vortragsprogramm. Themen wie Kunststoff- und Baustoffrecycling oder die Digitalisierung standen im Mittelpunkt der Referate. Auf der neuen Impuls Center Bühne erlaubten auch branchenfremde Key-Note Speaker einen Blick über den Tellerrand.

Mit rundum positiver Bilanz bei allen Beteiligten schlossen die Solids, Recycling-Technik und Pumps & Valves am letzten Messetag ihre Pforten. Nach den Herausforderungen der vergangenen Jahre mit Corona, hoher Inflation und Energiekrise präsentierten sich die drei Fachmessen in diesem Jahr wieder in gewohnter Stärke. „Schon im Vorfeld zeigten uns die Online-Registrierungen einen deutlichen Aufwärtstrend im Vergleich zu den Krisenjahren, doch die Gesamtzahl der Besucher übertrifft sogar noch unsere Erwartungen“ freut sich Anna Lena Sandmann, Verantwortliche vom Veranstalter Easyfairs Deutschland GmbH über den regen Zuspruch. Allein 5.251 Besucher nutzten die Gelegenheit, Fachleute aus der Prozess-, Verfahrens- und Recycling-Industrie persönlich zu treffen und sich über Lösungen und Neuigkeiten der Branchen zu informieren.

Intensive Dialoge und zufriedene Aussteller

Entsprechend zufrieden zeigten sich auch die 341 Aussteller mit der Besucherzahl und der Qualität der Kontakte. Intensive Gespräche prägten die Messetage an den Ständen, denn viele der Besucher suchten neben allgemeinen Anregungen auch technische Lösungen für konkrete Projekte. „Die SOLIDS, RECYCLING-TECHNIK und PUMPS & VALVES waren voller spannender Gespräche und interessierter Fachbesucher. Wir hatten alle Hände voll zu tun. Wir sind zuversichtlich, dass einige vielversprechende Aufträge aus den Gesprächen resultieren werden“, so Ulrike Schrage, Gesellschafterin SCHRAGE GmbH Anlagenbau. Unter den Besuchern waren Entschei­der namhafter Unternehmen wie zum Beispiel Bayer, Thyssenkrupp, Haribo, ALBA oder Remondis.

Rahmenprogramm begeistert Besucher

Auch an den Bühnen der Innovation und Solution Center herrschte an beiden Tagen reger Andrang. Zahlreiche Zuhörer folgten den informativen Vorträgen zu Entwicklungen und Lösungen der Branchen. Themen wie das Kunststoff- und Baustoffrecycling oder die Digitalisierung standen dabei im Mittelpunkt der Referate. “Besonders hat mir das Vortragsprogramm gefallen. Top Experten haben die neuesten Trends und Entwicklungen aufgezeigt und zu aktuellen Themen aus der Branche innovative Impulse gegeben“ so Franz Bogler, GBA Gesellschaft für Bioanalytik GmbH. Die Angebote des Workshops, sich aktiv zu beteiligen oder in eine Podiumsdiskussion einzubringen, wurden von den Zuhörern gerne angenommen.

Zudem beeindruckte das Publikum das Programm auf der neuen Impuls Center Bühne. Mit abwechslungsreichen Key-Notes luden die Sprecher dazu ein, über den Tellerrand des eigenen Unternehmens zu schauen. Firmen wie Horváth oder Everdrop informierten beispielsweise über nachhaltig gestaltete Lieferketten oder kreislauf­fähige Verpackungskonzepte. Viel Stimmung brachte Erik Meijer mit der Key-Note „YNWA – You’ll never WORK alone!“ auf die Bühne. In seiner unnachahmlichen Art präsentierte er spannende Episoden aus der Welt des Fußballs und würzte diese gemeinsam mit seinem Sparringspartner, dem Leadership Experten Dr. Holger Schmitz, mit praktischen Erfahrungen aus dem Management.

Fachmessen finden zurück in den gewohnten Rhythmus

Fachbesucher konnten in diesem Jahr wieder viele Eindrücke und wertvolle Lösungen für ihre Unternehmenszukunft sammeln. Der Veranstalter Easyfairs hat erneut gezeigt, dass er mit angepassten Formaten der Fachmessen stets den Bedarf der Branchen trifft. So auch mit der Ankündigung für die nächsten Auftritte der Branchentreffs. Auf vielfachen Wunsch der Aussteller kehrt die Solids & Recycling-Technik Dortmund zu ihrem 18-Monate-Turnus zurück und findet demnach am 9. und 10. Oktober 2024 statt. Wer nicht mehr solange warten möchte, kann bereits am 14. und 15. Juni 2023 auf der neuen Solids Parma in Italien in die Welt der Schüttgüter eintauchen. Die Pumps & Valves bleibt im Jahresrhythmus und präsentiert sich am 21. und 22. Februar 2024 wieder gemeinsam mit der Maintenance in Dortmund.

613 Wörter, 4.516 Zeichen
Bei Abdruck bitte ein Belegexemplar an SUXES

Beitrag teilen:

Kontakt für Presse:

Easyfairs Deutschland GmbH
Balanstraße 73, Haus 8
81541 München
www.easyfairs.com

Anna Lena Sandmann
Event Director
Tel. +49 89 127 165 128
anna.sandmann@easyfairs.com

Julika Hecht
Senior Marketing Managerin
Tel. +49 89 127 165 177
julika.hecht@easyfairs.com

Pressemitteilung erstellt durch: 
SUXES GmbH, Endersbacher Straße 69, 70374 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 / 410 68 21-0, E-Mail: info@suxes.de

Zahlen, Daten Fakten

SOLIDS, RECYCLING-TECHNIK und PUMPS & VALVES Dortmund

Termin:
Mittwoch, 09. Oktober 2024

Donnerstag, 10. Oktober 2024

Ort:
Messe Dortmund

Hallen 5, 6 und 7


Öffnungszeiten
:
9:00 – 17:00 Uhr

Veranstalter:
Easyfairs Deutschland GmbH, Balanstr. 73, Haus 8, 81541 München

Messewebseiten
:
www.solids-dortmund.de

www.recycling-technik.com

www.pumpsvalves-dortmund.de

SOLIDS European Series –
Schüttgut-Fachmessen europaweit

Mit Fachmessen in Antwerpen, Dortmund, Krakau, Rotterdam und Zürich lädt die SOLIDS European Series zu Europas größtem Schüttgut-Netzwerk ein. Insgesamt treffen bei den fünf Events 1.150 Aussteller auf über 15.000 Fachbesucher.
www.solids-european-series.com

Firmeninfo Easyfairs

Easyfairs organisiert und veranstaltet Events, die Communities unter dem Motto „Visit the future“ zusammenbringen.

Wir organisieren derzeit 200 Events in 14 Ländern (Algerien, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden, Schweiz und Großbritannien) und betreiben 8 eigene Messegelände in Belgien, den Niederlanden und Schweden (Antwerpen, Gent, Mechelen-Brüssel Nord, Namur, Gorinchem, Hardenberg, Malmö und Stockholm).

In der D-A-CH-Region organisiert Easyfairs u.a. die all about automation, die KPA Kunststoff Produkte Aktuell, AQUA Suisse, die EMPACK, die FMB, die LOGISTICS & AUTOMATION, die LOGISTICS & DISTRIBUTION, die maintenance, die PUMPS & VALVES, die RECYCLING-TECHNIK und die SOLIDS.

Unser Ziel ist es, das Geschäftsleben unserer Kunden zu vereinfachen und den Return on Investment für professionelle Communities durch unsere All-in-Formate, fortschrittliche Technologien und einen kundenzentrierten Ansatz zu erhöhen.

Unsere digitalen Formate und Initiativen bieten unseren Communities hervorragende Möglichkeiten, sich effektiv zu vernetzen und das ganze Jahr über Geschäfte zu machen. Wir hören auf unsere Communities, um überzeugende Online-Formate zu schaffen, die zu ihren sich ständig weiterentwickelnden Bedürfnissen passen.

Die Easyfairs Gruppe beschäftigt 700 hochengagierte Talente, setzt die besten Marketing- und Technologie-Tools ein und entwickelt Marken mit einer starken Anziehungskraft für unsere Stakeholder.

Im Jahr 2018 wurde Easyfairs zum belgischen “Entrepreneur of the Year®” ernannt und erhielt die Auszeichnung als “Best Managed Company” und “Great Place to Work” von Deloitte. Im Jahr 2022 verlieh Deloitte Easyfairs zum vierten Mal in Folge den Status “Best Managed Company”.

Easyfairs ist stolz darauf, laut der jährlichen AMR-Rangliste zu den 20 besten Messeveranstaltern der Welt zu gehören.

 

„Visit the future“ gemeinsam mit Easyfairs und erfahren Sie mehr auf www.easyfairs.com

 

Für weitere Information:

 

Lokaler Pressekontakt oder alternativ:

Anne Lafère                                                                            Matt Benyon   

Group CEO                                                                              Group CEO

anne.lafere@easyfairs.com                                                 matt.benyon@easyfairs.com

Bleiben Sie auf dem Laufenden –

der SOLIDS Dortmund Newsletter

* erforderlich

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Easyfairs Deutschland GmbH und die mit ihr verbundenen Unternehmen Ihre Daten zu Werbezwecken verarbeiten und Sie z.B. per E-Mail, Post oder telefonisch kontaktieren. Ihre Einverständniserklärung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.