Sicheres und SMARTES Pulver-Handling für die additive Fertigung

Beschreibung

Um Mitarbeiter in der additiven Fertigung beim Beladen der Anlagen mit Pulver vor Feinstaub zu schützen, hat Piab den piFLOW®p SMART Vakuumförderer als geschlossenes System entwickelt. Filter im Vakuumförderer sowie zusätzliche Abluftfilter an der Vakuumpumpe verhindern, dass Feinstaub an dem System in den Arbeitsraum eintritt. Das sorgt für eine saubere Arbeitsumgebung, bei der die Gesundheitsbelastung auf das weitestgehend reduziert ist. Gleichzeitig wird das Pulver vor Kontaminierungen durch Umwelteinflüsse und entsprechende Qualitätseinbußen geschützt.

Da es immer wichtiger wird, Inhaltsstoffe kontrolliert zu Dosier- und Mischgeräten zu transportieren, automatisiert die Autotuning-Funktion des neuen piFLOW®p SMART-Vakuumförderers den Prozess der Pulver- und Schüttgutförderung. PiFLOW®p SMART basiert auf der bekannten COAX®- Ejektortechnologie und ist mit fortschrittlichen Algorithmen vorprogrammiert, um komplexe manuelle Timereinstellungen zu eliminieren. Er ermöglicht eine kontinuierliche, adaptive und automatische Feinabstimmung des Förderprozesses sowie die Verarbeitung vorab erstellter Programme. Ausgestattet mit fortschrittlicher Sensortechnologie wird der Durchsatz im Vergleich zu herkömmlichen Fördersystemen um bis zu 50% gesteigert.

Der neue piFLOW®p SMART-Vakuumförderer ist zusätzlich zu seinen Industrie 4.0 Funktionen mit weiteren Elementen ausgestattet, die ein einfacheres und sichereres Handling ermöglichen. Dies sind u.a. automatische Filterreinigung, Mehrfachfilterschock, Materialsicherheitsblockierung und antistatische Filter und Dichtungen auf Anfrage. Das System erkennt und verhindert ein Überfüllen bzw. ein Entleeren des Behälters. So kann das gesamte Füllvolumen genutzt werden, was den Materialdurchsatz optimiert.

Für den Einsatz in der Pharma- und Lebensmittelindustrie erfüllen alle Materialien, die mit dem Fördergut in Kontakt kommen, die Anforderungen der FDA und der EG-Nummer 1935/2004 und sind gemäß USDA-Richtlinien ausgelegt.

Scroll to Top