Neue Hygienische Wägeelektronik DSE

Beschreibung

Der führende Wägetechnik-Experte HBM hat einen neuen Signalkonditionierer für die Wägetechnik – DSE-HIE – auf den Markt gebracht, mit der jede DMS-basierte Wägezelle in einem modernen, industriellen Ethernet-System betrieben werden kann.

Die DSE-HIE wurde für hochdynamische und automatisierte Wägeanwendungen entwickelt und eignet sich dank der Gestaltung gemäß den EHEDG-Richtlinien (European Hygienic Engineering and Design Group) ideal für Anwendungen mit höchsten Anforderungen an Hygiene und Sauberkeit, wie z.B. in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Pharma- oder chemischen Prozessindustrie.
Dank ihres Edelstahlgehäuses und der Schutzart IP67/68/69K ist die Elektronik optimal geschützt, so dass sie mit Hochdruckreinigern oder CiP-Systemen schnell und gründlich gereinigt werden kann, um Ausfallzeiten und das Risiko einer Kreuzkontamination zu reduzieren.

Der Ausgang der neuen Wägeelektronik ist kompatibel mit gängigen Industrial Ethernet-Protokollen (PROFINET RT/IRT und EtherCAT (in Vorbereitung)). Die Parametrierung und Erfassung von Messwerten ist über eine integrierte Webschnittstelle über TCP/IP oder direkt über die SPS möglich.

Für Nachrüstungen und neue Systeme ist mit 10.000 e (0,01 %) Genauigkeit und 2.000 Messwerten pro Sekunde maximale Leistung gewährleistet. Die Elektronik ist für den Einsatz in der Industrieautomation und für Wägeanwendungen unter rauen Bedingungen oder an beweglichen Teilen und Fahrzeugen konzipiert.

HBM bietet außerdem leicht zu reinigende, EHEDG-konforme Wägezellen zur Vervollständigung der hygienischen Messkette.

Weitere Informationen zu diesen Produkten: https://www.hbm.com/DSE

Scroll to Top