Einer für alles! Standard oder knifflig?

Beschreibung

Whitepaper herunterladen & Registrierung KOSTENLOSES WEBINAR

TDR – Allrounder für Feststoffe und Flüssigkeiten

Auf der Suche nach einer präzisen und sicheren kontinuierlichen
Füllstandsmessung auch bei schwierigen Prozessbedingungen wie:

staubige Atmosphäre
Material mit einem niedrigen DK-Wert
sehr hohe Silos
besonders große Belastung der Sonde

Werden Flüssigkeiten durchmengt was zu Oberflächenturbulenzen führt?
Haben Sie in Ihren Tanks Einbauten wie Rührwerke oder Heizspiralen?
Befüllen Sie Ihre Tanks bis zur Oberkante?
Trennen sich zwei Flüssigkeiten voneinander, deren genaue Erfassung fürn einen wirtschaftlichen Prozessablauf zwingend benötig wird?

Suchen Sie nicht weiter, im WHITEPAPER sowie in unserem ausführlichen WEBINAR “TDR SENSOR – Die Allroundlösung selbst für herausfordernde Messaufgaben” erklären wir ausführlich, wie die eingebaute Sensortechnologie all diese und weitere Herausforderungen lösen kann.
Geführte Radarsensoren sind vielseitig einsetzbar in Silos, Tanks und Rohren.
Die intelligente Software der Serien NivoGuide® 3000 (Schüttgut) und NivoGuide® 8000 (Flüssigkeiten, Pasten, Grenzflächen) gewährleistet eine hochpräzise Füllstandsüberwachung.
Benutzerfreundliches LCD-Display für einfache Einrichtung und Konfiguration für schnelle Inbetriebnahme und Diagnose.
Die TDR-Sensoren sind für die schwierigsten Anwendungen mit zahlreichen Funktionen ausgestattet.
Für maximale Flexibilität sind Stab-, Seil- und Koaxialversionen erhältlich.

Kostenfreies WEBINAR 04. März 2021, 10:00 – 10:45 CEST

Zuverlässig und genau, auch unter schwierigen Prozessbedingungen wie extremen Temperaturen und Drücken, Dampf, Trennschichten oder Ablagerungen. UWT Produktmanager Nikolas Oppenberger gibt spannende Tipps und Tricks zur TDR Technologie mit nützlichen Beispielen für herausfordernde Anwendungen und deren Handhabung durch das geführte Radar.

Scroll to Top