Ambelt® erweitert Geschäftsführung: Ulrich Raddatz seit 1. Juli 2014 neu im Führungsteam des Fördergurt-Anbieters

Beschreibung

Braunschweig, 17.07.2014 – Bei der Braunschweiger Förderband-Marke Ambelt® stehen die Zeichen auf Wachstum: Am 1. Juli 2014 hat Ulrich Raddatz (47) die Verantwortung für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Personal übernommen und steht fortan neben den Geschäftsführern Karl-Heinz und Aaron Weithäuser an der Spitze des expandierenden Unternehmens.

Ulrich Raddatz ist bereits seit 25 Jahren in leitenden Positionen in der Gummi- und Kautschukindustrie tätig. Zuletzt war er als Geschäftsführer für den Service-Anbieter Rema Tip Top West in Essen bestellt. Davor war Herr Raddatz im Bereich Förderband-Komponenten bei der Sandvik Mining and Construction Central Europe GmbH in Essen beschäftigt.

„Durch die Aufteilung der Kompetenzen innerhalb der Geschäftsführung legen wir den Grundstein für ein nachhaltiges Wachstum der Marke Ambelt® im In- und Ausland. Wir freuen uns sehr darüber, dass Herr Raddatz, der als ausgewiesener Experte der Gummi- und Kautschukbranche gilt, den Weg in unser Unternehmen gefunden hat. Mit seinem fundierten Vertriebs-Knowhow ist er ein großer Gewinn für Ambelt®“, so Aaron Weithäuser.

„Die Möglichkeit, aktiv an der Weiterentwicklung der aufstrebenden Marke mitwirken zu können, hat mich sehr gereizt. Bei Ambelt® gibt es keine starren Strukturen – der Gestaltungsspielraum ist enorm“, erklärt Ulrich Raddatz.

Medien

Galerie

Webseite

Downloads

    Scroll to Top