1 Mio. Mal erfolgreich den Füllstand erfasst

Beschreibung

Mit der richtigen Einstellung und einem tollen Team ist alles möglich

Die UWT GmbH ist mittlerweile einer der weltweit führenden Hersteller von Messtechnologie für die Erfassung von Füll- und Grenzständen in jeglicher Art von Schüttgütern und Feststoffen. Dabei werden unterschiedliche Messverfahren in Lagersilos, Containern oder Behältern verbaut, um deren Inhalt zu überwachen und zu steuern. Anwendungen finden sich bei Nahrungsmitteln, Kunststoffapplikationen, Holz, Gummi, in Umweltanlagen und Kraftwerken sowie der Baustoffbranche und chemischen Industrie. Hauptsitz, Entwicklung und Produktion des Unternehmens befinden sich in Betzigau. Daneben ist UWT weltweit in mehr als 50 Ländern vertreten und hat in den USA, in Großbritannien sowie China und Indien eigene Vertriebsniederlassungen.

Ende August 2015 war es dann soweit: mit der Installation eines RF Melders bei einem namhaften Zement- und Kalkhersteller ist die 1.000.000ste Anwendung erfolgreich realisiert worden.

Der RF Sensor ist der neue kapazitive Füllstandgrenzschalter von UWT und wurde bei der Jubiläumsanwendung als Rückstaumelder im Sand-Schwingsieb der Zementanlage verbaut um zu verhindern, dass sich zu viel Material im Sieb ablagert und ein weiteres Absieben blockiert wird. Und das wäre gar nicht so ohne, denn bei einem nicht funktionierenden Sieb kann es zum Materialstau und letztlich zum kompletten Produktionsstopp der Anlage kommen.

Daher ist UWT stolz den reibungslosen Ablauf von Anlagen mit zuverlässigen Messtechnologien seit nunmehr 38 Jahren unterstützen zu können. Dabei hat die Firma erfolgreich bewiesen, dass ein Familienunternehmen mit klaren Prinzipien, engagierten Mitarbeitern und innovativem Denken viel bewegen kann. Zuverlässigkeit, höchste Qualität und Flexibilität – das sind die klaren Werte nach denen das Leitbild der UWT GmbH ausgerichtet ist.

Seit der Gründung 1977 ist viel passiert: eine Reihe Produktentwicklungen, ein neues modernes Gebäude, weltweite Expansion, mehrere Arbeitgeberawards, etc. Mitinbegriffen waren dabei auch wirtschaftlich schwere Zeiten, gewagte Projekte sowie Herausforderungen, die nach einigem Mut verlangten. Umso mehr freut sich Geschäftsführer Uwe Niekrawietz über die magische Zahl eine Million und betont: „Bis hierhin zu kommen war ein Abenteuer, das mir zeigt, dass mit der richtigen Einstellung und einem tollen Team einfach alles möglich ist.“

Medien

Galerie

Webseite

Downloads

    Scroll to Top