Hier finden Sie das Vortragsprogramm des SOLIDS Innovation-/SolutionCenter II der SOLIDS Dortmund:

Mittwoch, 22.06.2022

Innovation-/SolutionCenter II, Halle 6

Praxisorienierte Schüttgutsimulation mit der Diskreten Elemente Methode (DEM)

IAB Weimar
10:00 – 10:30 Uhr
Diskrete Elemente Methode – innovatives Verfahren zur Abbildung des Schüttgutverhaltens
Prof. Dr.-Ing. Harald Kruggel-Emden

Technische Universität Berlin, Fachgebiet Mechanische  Verfahrenstechnik und Aufbereitung

10:30 – 11:00 Uhr

Simulation von Schüttgütern für industrielle Prozesse mit der Diskreten Elemente Methode

M.-Eng. Benjamin Leblanc

Altair Engineering

11:00 – 11:30 Uhr
Verarbeitungsprozesse verbessern, Poduktqualität steigern, Kosten senken – Potenziale der Schüttgutsimulation
Dr.-Ing. Knut Krenzer
IAB – Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH
11:30 – 12:00 Uhr

Gut gebrochen: praxisorientierte Partikelbruchsimulationen von industriellen Zerkleinerungsprozessen

M.-Eng. Lucas Kostetzer

CADFEM Germany GmbH

Pause

Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz

Uhrzeiten: tba

Vortragstitel: tba

Referenten: tba

13:00 – 13:30 Uhr

Hygienic Design. Engineering & Food  Safety (tbc)

tbc

13:30 – 14:00 Uhr

Hygienic operation (tbc)

Johan Roel
J-TEC
14:00 – 14:30 Uhr

Questions & discussion

Donnerstag, 23.06.2022

Innovation-/SolutionCenter II, Halle 6

Fachgerechtes Betreiben von Lager- und Fördertechnik

180814_Wilms_ITC_Logo_eps (1)

10:00 – 10:30 Uhr

Instandhaltung und Silos – ein manchmal verdrängtes, aber wichtiges

Dipl.-Ing. Harald Heinrici

Schwedes + Schulze Schüttguttechnik GmbH

10:30 – 11:00 Uhr

Silo-Schäden

Dr. Wilms

Wilms – ITC, Ingenieurbüro für Innovations-
& Technologieberatung. Unternehmensentwicklung, Strategie, Marktbearbeitung für Schüttgut,- Silo-, Verfahrens-, Anlagen- & Energietechnik

11:00 – 11:30 Uhr

Siloauslegung

Hans Schneider

General Manager Process Design, Zeppelin Systems GmbH

11:30 – 12:00 Uhr

Massivverschleißschutz – Prüfung und Überwachung von Auskleidungen zum Schutz vor Verschleiß

Dipl.-Ing. Markus Buscher und Dr. mont. Markus Varga

Managing Director Kalenborn und Area leader Synaptic Tribology, AC2T research GmbH

12:00 – 12:30 Uhr

Ihr Weg zur Smart Maintenance – Potentiale heben!

Florian Schuldt

Projektmanager, FIR e.V. an der RWTH Aachen Institute for Industrial Management at RWTH Aachen University

12:30 – 13:00 Uhr

Smart Maintenance im Spannungsfeld zwischen Generation Z, Unternehmen und Hochschulen.

Caroline Wortmann

Lehrkraft für besondere Aufgaben, Hochschule Ruhr West, Fachbereich 2: Wirtschaftsinstitut

Service und Sicherheit (mit Brand- und Explosionsschutz)

13:00 – 13:30 Uhr

Herausforderung Recycling-Brandschutz:
Wie moderne Brandschutzlösungen Ausfallrisiken minimieren.

Dipl.-Ing (FH) Arnd Knop

Leiter Modernisierung Wasserlöschanlagen, Region Nord, Minimax GmbH

13:30 – 14:00 Uhr

Explosionsgefahr durch elektrostatische Aufladung – Big Bags und LKW sicher erden

Kai Schlüter

Vertriebsingenieur, H. Timm Elektronik GmbH

Praktische Anwendungsbeispiele

14:00 – 14:30 Uhr

VIGIFLAP : non return valve

Povl Hansen

Product manager protection and explosion,  STiF; S.T.I.F. Société de Tôlerie Industrielle Française

14:30 – 15:00 Uhr

Kavitationsfrüherkennung und ihre Einsatzmöglichkeiten am Beispiel der F&E-Praxis

Silke Müller und Mikael Tekneyan

Solution Consultant und Teamleiter Entwicklung Digitale Produkte, Yokogawa Deutschland GmbH

Stand: 16. Mai 2022, Änderungen vorbehalten

Weitere Vortragsbühnen:

Scroll to Top