m-tec mathis technik gmbh

Über uns

Seit 40 Jahren steht der Name m-tec für die Entwicklung und Produktion innovativer Lösungen für Herstellung, Logistik und Verarbeitung moderner Baustoffe. m-tec hat damit das Bauen besser, schneller und wirtschaftlicher gemacht – überall auf der Welt.

Heute beschäftigt das Technologieunternehmen hunderte Mitarbeiter und hat Tochtergesellschaften in Spanien, Italien, Tschechien und China. Verkaufsbüros, Vertretungen und Händler befinden sich in nahezu allen Industrieländern der Welt.

Das Leistungsprogramm gliedert sich in drei Bereiche: „SE“ oder Baustellentechnik,
„PE“ oder Anlagentechnik und last, but not least, das Technologie Zentrum – „TC“. Diese Kombination ist in der Branche weltweit einmalig. Entweder bieten die Firmen nur Baustellentechnik an oder sie haben sich auf Anlagenbau spezialisiert. Bei m-tec erhält der Kunde „ALLES AUS EINER HAND“.

Angefangen von der Rohmaterialanalyse über die Planung und Konstruktion dazugehörender Trockenmörtelanlagen bis hin zur Entwicklung und Fertigung der passenden Verarbeitungsmaschinen für die Baustelle können wir unsere Kunden fachkundig beraten und ausrüsten:

Das Technology Center (TC) bietet Dienstleistungen rund um die Produktentwicklung und Qualitätssicherung an. Neben der Analyse von kundeneigenen Rohstoffen und der Beratung zur Rohstoffauswahl werden Produktdesign-Schulungen im Labor oder beim Kunden vor Ort angeboten. Weitere Schulungen bieten Hilfestellung für den Aufbau von Systemen zur Qualitätssicherung sowie zur zweckmäßigen Auswahl der Laborausstattung.
Darüber hinaus bietet das Technology Center seinen Kunden die Möglichkeit, sich jederzeit beraten zu lassen, wie die verschiedenen Trockenmörtelrezepturen an einen optimalen maschinellen Verarbeitungsprozess angepasst werden können.

Der Geschäftsbereich Anlagentechnik (PE) entwickelt und erstellt die gesamte Produktionstechnik, die zur industriellen Herstellung von Trockenmörtel nötig ist. m-tec liefert neben der kompletten Dosier-, Verwiege- und Mischtechnik auch Lösungen für die Sandaufbereitung sowie das Packen und Verladen der Trockenmörtelprodukte. Dazu gehört auch die entsprechende Steuerungs- und Kontrolltechnik sowie vielfältige Serviceleistungen, um jederzeit eine störungsfreie Produktion zu gewährleisten.

Der Geschäftsbereich Baustellentechnik (SE) liefert mobile Silos sowie Silotransport- und -aufstellungssysteme für die rationelle Lieferung von Trockenmörtel auf die Baustelle, pneumatische Fördersysteme sowie Maschinen für das schnelle und präzise Verarbeiten und Anwenden von Trockenmörteln. Putzmaschinen, Durchlaufmischer, Mörtelpumpen, Förderanlagen und kleine Silosysteme ergänzen das umfangreiche Angebot. Auch für die Baustellentechnik bietet m-tec spezielle Serviceleistungen, die dem Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität und Leistungsfähigkeit seiner Maschinen gewährleisten.

m-tec ist ein innovatives und schnell wachsendes Unternehmen – ein attraktiver Arbeitgeber und Ausbilder. In einer gesunden Balance aus Fordern und Fördern lebt m-tec durch seine positiv motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Grundlegende Werte wie Integrität, Solidarität und Respekt gegenüber Anderen, dienen als Basis für den Zusammenhalt und bilden die Verhaltensprinzipien für jeden m-tec Mitarbeiter.

Hervorgehobenes Produkt

KMA – die kleine und kompakte Mischanlage

Kleinmischanlage KMA: Die kleine Kompakte mit 1 – 10 t/h Die KMA von m-tec ist eine kleine kompakte Mischanlage mit einer Leistung von 1 – 10 t/h und somit für beengte Platzverhältnisse bestens geeignet. Ihr Einsatzgebiet ist die Herstellung von Spezialprodukten. Darüber hinaus ist sie auch als Technikumsanlage einsetzbar. Die KMA wird in der Grundstufe halbautomatisch betrieben. In weiteren Schritten ist die Automatisierung der Dosierung und Verwiegung der Hauptkomponenten sowie der Absackung problemlos möglich. In der Endausbaustufe können mit dem bewährten FAD-System von m-tec auch Additive automatisch dosiert, verwogen und pneumatisch zum Mischer gefördert werden. Wahlweise können bei der KMA die Chargenmischer MR, ME und MS von m-tec eingesetzt werden. KMA – Pluspunkte: •Horizontale Bauweise •FAD Flexibles Additive-Dosier-System •Mischertypen MS Stutzenentleerer, ME Einklappenentleerer oder •MR Doppelklappenentleerer sind wahlweise einsetzbar •Geringe Bauhöhe – ideal bei einer Bauhöhenbeschränkung •Geeignet bei schwierigen Bodenverhältnissen aufgrund der geringen Pressung •Ausbaubar von der manuellen zur automatischen Dosierung

Weiterlesen »

Produkte

Fiberdos-f-r-Memory-242a9f

FIBERDOS: das Dosiersystem zur vollautomatischen Einbringung von Fasern

FIBERDOS® von m-tec ist das flexibel einsetzbare Dosiersystem zur vollautomatischen Einbringung von Fasern in Schüttgutprozesse. Es setzt sich zusammen aus einem ovalen oder rechteckigen Silobehälter mit speziell konstruiertem Schneckenaustragsboden und einer Dosiereinheit aus rotierenden Bürstenwalzen, die sich unterhalb des Silobodens befinden. FIBERDOS ist ideal geeignet zum Dosieren von Kunststoff-, Zellulose- und Glasfasern von 100 µm

Weiterlesen »
m-tec-POWERDOS-2018

POWERDOS® Pigmentdosierung: Jedes Gramm zählt

POWERDOS© von m-tec ist ein modulares, vollautomatisch arbeitendes Kleinkomponenten- Dosiersystem. Es wird eingesetzt zur hochpräzisen Dosierung von Schüttgütern wie trockenen Granulaten und Pulvern, insbesondere auch für Pulver mit ungünstigen Fließeigenschaften. Das System POWERDOS© ersetzt weitgehend die Handzugabe von Additiven und Pulverpigmenten in Kleinstmengen bei der Herstellung von Schüttgutmischungen. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden erfolgt

Weiterlesen »
PE-Mixer-ME-557475

ME Mischer – mit patentiertem Entleerungssystem

Die Besonderheit dieses Mischers ist das Kniehebelsystem zum Antrieb der Entleerklappen. Dieses System garantiert die mechanische Verriegelung der Klappen und verhindert auch bei Druckausfall ein ungewolltes Öffnen. Darüber hinaus begeistert die hohe Öffnungsgeschwindigkeit, die eine Komplettentleerung in ca. 10 s ermöglicht. Das Entleersystem ist mit seinem patentierten Abdichtsystem das absolute Highlight. Hierbei wurde seitens m-tec

Weiterlesen »
MR_1_052-frei2-827a0c

MR Mischer – mit rückstandsfreier Entleerung

Durch zwei breite Entleerklappen, die sich über die gesamte Mischlänge erstrecken, wird der Mischerinhalt in einen Nachbehälter entleert. Nur ein sehr kleiner Prozentsatz an Rückständen verbleibt im Mischer, welcher mit dem optional erhältlichen automatischen Reinigungssystem nochmals reduziert werden kann. Das Entleersystem ist durch seine einfache, aber technisch ausgereifte Konstruktion staubdicht und wartungsarm. Die schnelle Mischerentleerung

Weiterlesen »

Kontaktiere uns

Scroll to Top