KÖLLEMANN GmbH

Über uns

Die KÖLLEMANN GmbH in Adenau steht für kundenorientierte Problem- und Prozesslösungen in allen Bereichen der Förder- und Verfahrenstechnik.
Unsere Geschäftsfelder: Seit 50 Jahren sind wir in allen Bereichen der chemischen Industrie, der Energie- und Kraftwerkstechnik, der Zementindustrie sowie im Hüttenbereich für Aluminium und sonstige Erze oder Anoden tätig. Zudem finden unsere Lösungen in jedem Segment Anwendung, in dem es auf zuverlässige Förderung, Wärmebehandlung, Kühlung, Dosierung, oder auf das Eintragen von Schüttgütern und das Absperren von Prozessräumen ankommt

Hervorgehobenes Produkt

Zellenradschleusen

Um Schüttprodukte zu dosieren, abzudichten, ein- und auszutragen sowie zu messen, produzieren wir spezialisierte Zellenradschleusen für anspruchsvolle Anwendungsgebiete. Einfache Zellenradschleusen arbeiten nach dem Prinzip der volumetrischen Förderung. Das Schüttprodukt fällt hier mittels Schwerkraft in die meist sternförmigen Kammern im Einlaufbereich der Zellenradschleuse. Mittels der Drehung des Rotors wird das Schüttprodukt in definierter Menge zum Auslassbereich gefördert. Aufgrund der Zellenradgeometrie sowie der Drehzahl stellt sich hierbei eine definierte Fördermenge ein. KÖLLEMANN Zellenradschleusen werden für unterschiedliche Schüttgüter wie bspw. Asche, Kohlestaub, Zement, Klärschlamm, Kunststoffe, kristalline Säuren, Methylcellulose, Ruß oder sonstige Stäube und Granulate eingesetzt. Unser Produktprogramm deckt hierbei alle erforderlichen Optionen, Bauweisen und Werkstoffe ab. Wir bieten ein Standardprogramm aus Grauguss bei welchem jedoch alle vom Gehäuse abweichenden Parameter passend zu Ihrem Schüttprodukt konfiguriert werden können. Den größten Bereich stellen jedoch Schweißkonstruktionen in allen industrieüblichen Werkstoffkombinationen dar. Hierfür stehen viele Optionen bzw. Sonderausstattungen zur Verfügung um jedem Ihrer speziellen Bedürfnisse hinsichtlich Schüttgütern sowie Umgebungsbedingungen gerecht zu werden. Wir bieten unter anderem Hochdruck- bzw. Hochtemperaturzellenradschleusen sowie selbstreinigende zwangsgeräumte Zellenradschleusen für klebende bzw. brückenbildende Schüttgüter an, welche je nach Einsatzzweck beheizt bzw. gekühlt oder mit Zusätzen wie Leckluftsammler oder Überfüllschutze ausgerüstet werden können. Der Einsatz einer austauschbaren, speziell gehärteten Innenlaufbuchse bzw. Messerleisten bei KÖLLEMANN Zellenradschleusen wirkt vorzeitigem Verschleiß bzw. Abrasion entgegen und senkt zusätzlich den Wartungsaufwand. Aufgrund einer langjährigen Entwicklung sind wir in der Lage, standartisierte Zellenradschleusen für den Zement- und Grobbereich als Schweißkonstruktion mit kurzen Lieferzeiten und höchster Qualität zu überaus konkurrenzfähigen Preisen anzubieten. Wir fertigen Größen von 80 mm – 2.300 mm Rotordurchmesser.

Weiterlesen »

Produkte

Modell-Rotary-d00f7a

Zellenradschleusen

Um Schüttprodukte zu dosieren, abzudichten, ein- und auszutragen sowie zu messen, produzieren wir spezialisierte Zellenradschleusen für anspruchsvolle Anwendungsgebiete. Einfache Zellenradschleusen arbeiten nach dem Prinzip der volumetrischen Förderung. Das Schüttprodukt fällt hier mittels Schwerkraft in die meist sternförmigen Kammern im Einlaufbereich der Zellenradschleuse. Mittels der Drehung des Rotors wird das Schüttprodukt in definierter Menge zum Auslassbereich

Weiterlesen »
Kombinationsschieber

Schüttgutschieber

Zum Absperren und Abdichten von Schüttgutströmen eignen sich unsere KÖLLEMANN Schüttgutschieber hervorragend. Um Ihren speziellen Anforderungen gerecht zu werden, bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an spezialisierten Ausführungen und Zubehöroptionen an. Schüttgutschieber agieren in der vertikalen Rohrleitung als verschließbarer Durchgang, welcher im betätigten Zustand mittels einer massiven Metallplatte verschlossen wird. Dieses System ist für alle

Weiterlesen »
Mixer-Beisp-dc9a0e

Mischschneckenförderer

KÖLLEMANN Mischschneckenförderer werden zum Mischen von staubförmigen, körnigen und rieselfähigen Schüttgütern eingesetzt. Aufgrund der guten Durchmischung der Einzelkomponenten sind auch eingedüste Flüssigprodukte wie z. B. Wasserglas, Säuren, Laugen und sonstige Zuschlagstoffe prozesssicher zu verarbeiten. Viele Anwendungsfälle erfordern hier – wie auch bei anderen Produkten unseres Lieferprogramms – einen optionalen Verschleißschutz, um die Lebensdauer der Produkte

Weiterlesen »

Nachrichten

Jobangebote

Kontaktiere uns

Scroll to Top