Glatt Ingenieurtechnik GmbH

Über uns

Glatt ist spezialisiert auf intelligentes Partikeldesign zur Erzeugung und Funktionalisierung von Pulvern und Granulaten mit definiert einstellbaren Eigenschaften. Im Fokus stehen Partikel und Pulver für Pigmente, katalytische, keramische oder Batteriewerkstoffe sowie Granulate und Pellets als Zusatzstoffe für z. B. industrielle Salze, Wasch- und Reinigungsmittel, Düngemittel, Pestizide, Nahrungs-, Nahrungsergänzungs- und Arzneimittel. Eine Verkapselung von Aromen, Enzymen, Vitaminen, Mikroorganismen, Probiotika oder Fettsäuren (PUFA) ist dabei ebenso möglich wie die von ätherischen Ölen und anderen aktiven, sensiblen Substanzen, die es zu schützen gilt.
Mit der Glatt Pulversynthese, einer einzigartigen Technologie zur Sprühkalzination, ist es möglich, Partikel in einem einzigen Prozessschritt im pulsierenden Heißgasstrom zu erzeugen, zu beschichten und anschließend zu kalzinieren.
Als Pionier für Wirbelschicht- und Strahlschicht-Technologien beherrscht Glatt diese wichtigen Verfahren zur Formulierung und Optimierung der Partikeleigenschaften durch definierte Sprühagglomeration, Sprühgranulation, Sprühbeschichtung (Coating) oder (Mikro-)Verkapselung sowie durch Kombinationen dieser Prozesse. Auch im Hochtemperatur-Bereich.
Glatt unterstützt die Produktidee von der frühen Phase der Produktrezeptur über die Prozessentwicklung bis hin zum Scale-up in den Produktionsmaßstab. So werden unter der Leitung der Glatt Process & Plant Engineering Teams maßgeschneiderte Produktionsanlagen für Lebensmittel-, Futtermittel-, Feinchemie-, Pharma- und Biotech-Applikationen erfolgreich geplant und in Betrieb genommen. Weltweit.
Ob auf Basis von Pulversynthese, Wirbelschicht- oder Strahlschichttechnologien, bietet Glatt ebenfalls die zertifizierte Lohnherstellung für Kunden ohne eigene Produktionskapazitäten.

Hervorgehobenes Produkt

Glatt ProAPP® Lab: Glatt Pulversynthese-Reaktor im Labormaßstab

Für Machbarkeitsstudien, Überprüfung von Material- und /oder Prozessideen und die Produktion erster Muster und Testchargen eignet sich der Glatt ProAPP® Lab. Dieser Reaktor arbeitet zwischen Raumtemperatur und 900 °C. Optional ist der Betrieb bei 1300 °C möglich. Der innovative Aufbau des Reaktors ermöglicht diesen großen Temperaturbereich. Der Reaktor Glatt ProAPP® Lab eignet sich für erste Versuche mit großer Parameter-Variation und zur Optimierung des Materialsystems. Als Alternative zum oxidierenden Regime ist der Betrieb unter inerten Bedingungen möglich. Pro Stunde erzeugt der Pulsationsreaktor Glatt ProAPP® Lab ca. 100 bis 500 Gramm Pulver.

Weiterlesen »

Produkte

Glatt-PHOS4green-Technology

Glatt PHOS4green Technologie: Phosphor-Rückgewinnung aus Klärschlammaschen und abfallfreie Überführung in Standard-Dünger

Glatt PHOS4green ist ein wegweisendes abfallfreies Verfahren, mit dem Phosphor aus Aschen recycelt und direkt einsatzfähiger Qualitätsdünger erzeugt werden kann. Im ersten Schritt des zweistufigen Prozesses „PHOS4green“ wird aus der phosphathaltigen Asche, einer Mineralsäure sowie je nach Zielstellung weiteren Komponenten eine Suspension erzeugt, in welcher die Phosphatumwandlung stattfindet. Anschließend wird die Suspension in der Wirbelschicht

Weiterlesen »
180419_ModFlex-GF-750_Still01

Glatt GF ModFlex: Neues Anlagenkonzept für die kontinuierliche Pulveragglomeration

Glatt GF ModFlex – Auf der Basis erprobter Wirbelschicht-Technologie bietet Glatt ein neu entwickeltes, kompaktes, flexibles und modulares Anlagenkonzept für maximale Prozess-Flexibilität, geringem Platzbedarf, niedrige Investitionskosten, geringe Betriebskosten, kurze Installationszeiten dank Plug and Play vorgefertigter Module und sichern Betrieb einschließlich Hygiene-Design (EHEDG), hoher Filterleistung, integriertem WIP und Staub-Ex-Ausführung (St 1).

Weiterlesen »
Glatt_ProCellLabSystem

Glatt ProCell LabSystem: Mobile Laboranlage für Wirbelschicht-, Strahlschicht- und Rotor-Prozesse

Unser Allrounder-System für maximale Flexibilität im Labormaßstab: Modulare Prozesseinsätze erlauben Top-Spray, Bottom-Spray und Wurster-Coating für Wirbelschicht-, Strahlschicht- oder Rotorprozesse im kontinuierlichen oder Chargenbetrieb. Ganz gleich, ob es um Sprühgranulation oder Verkapselung von Flüssigkeiten geht, um Agglomeration von Pulvern, um Pulverbeschichtung oder Coating von Partikeln: Alles ist möglich.

Weiterlesen »

Nachrichten

Jobangebote

Kontaktiere uns

Scroll to Top