abfallbringtgeld/umweltbox

Über uns

Umweltschutz und Nachhaltigkeit: Das sind immer wichtiger werdende Themen in unserer Gesellschaft. Überall werden Glas, Papier, Kunststoff und Batterien gesondert gesammelt, aber Druckerpatronen und Toner landen viel zu oft im Restmüll. Dabei kann eine Patrone 3-5 Mal wiederaufbereitet werden, ohne an Qualität zu verlieren. Das Unternehmen Denner GmbH bzw. Abfallbringtgeld aus Österreich setzt sich genau mit diesem Thema auseinander. Abfall bringt Geld sammelt leere Druckerpatronen und Toner, um diese wiederbefüllen zu lassen. Monatlich werden hier ca. 350.000 leere Kartuschen gesammelt und so jede Menge Abfall vermieden. Die Denner GmbH bietet somit Verbrauchern und Einzelhandel eine Lösung zur ressourcenschonenden Sammlung und späteren Aufbereitung von Druckerleergut.

Für die Sammlung des Leerguts setzt das Unternehmen unter anderem auf die Kooperation mit dem stationären Einzelhandel und stellt diesem Umweltboxen zur Verfügung. Dafür muss der Handel seine Fläche nicht kostenlos bereitstellen, sondern erhält eine Vergütung laut Ankaufsliste.

Für den Verbraucher bietet diese Lösung mehrere Vorteile. Zum einen leistet er aktiv einen Beitrag zur Müllvermeidung und Ressourcenschonung. Zum anderen muss er dafür das Leergut nicht aufwändig verschicken, sondern kann es beim Einkauf einfach in der Sammelbox entsorgen, ähnlich wie bei leere Batterien.

Ihr Leergut dient einerseits zur Vermeidung des Mülls, weiter auch um dieses wiederbefüllen zu lassen und so in diversen Verkaufsportalen zum Verkauf anzubieten.

Ganz nach dem Motto REDUCE RECYCLE REUSE

Hervorgehobenes Produkt

Produkte

Nachrichten

Jobangebote

Kontaktiere uns

Scroll to Top