Lieferkette

„Hätte, hätte, Lieferkette…“ Wer liefern kann, macht das Geschäft

Corona hat gezeigt, wie labil und anfällig Lieferketten sind. Wenn Häfen und Grenzen schlagartig schließen, sicher geglaubte Handelswege versperrt sind oder Zulieferer insolvent werden, ist es Zeit, Beschaffungs- und Lieferstrategien zu überprüfen. Und wenn der Boom nach einer Krise zur Überhitzung der Nachfrage führt, geht es gerade so weiter. Natürlich konnte niemand diese Krise vorhersehen. Und dennoch: Kann man sich für derartige Situationen wappnen? Welche Strategien sichern die Lieferfähigkeit? Denn eines ist klar in solchen Zeiten: Wer liefern kann, der macht das Geschäft.