Industrieller Brand- und Explosionsschutz

Neues vom industriellen Brand- und Explosionsschutz in Kooperation mit IND EX® e.V.

Der Interkontinentale Verband für Experten aus dem Bereich Industrieller Brand- und Explosionsschutz hat sich die Entwicklung und die Umsetzung international anerkannter Richtlinien, Vorgaben und Normen rund um das Thema industrieller Explosionsschutz zur Mission gemacht.

Die Notwendigkeit und die Brisanz dieses Themas liegen in der Tatsache begründet, dass alle in dieser Branche tätigen Unternehmen sich mit ein und demselben Problem auseinander zu setzen haben. Jedes Land dieser Welt hat entweder keine, nicht hinreichende oder unterschiedliche Normen und Ansprüche an den Explosionsschutz gestellt.

Im Rahmen des SOLIDS & RECYCLING OnlineDays konnten wir sechs spannende Vorträge zu dem Thema anhören:

Remoteservice - Chancen & Risiken
Brand- und Explosionsschutz in der Filtertechnik
The ATEX journey - From the prototype to final certificate
Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG
Herding GmbH Filtertechnik
REMBE® Research + Technology Center GmbH

Tandemvortrag:
Mario Hass, Leiter GreCon Brandschutz
Nils Vespermann, Produktmanager GreCon Brandschutz

Referent:
Klaus Rabenstein, Sicherheit | Schulung & Dokumentation

Referent:
Roland Bunse, Managing Director | Chief Technical Officer

Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz: Frühzeitige Detektion ermöglicht effizientes Handeln.
Fike DFI - Eine Rückschlagklappe, der Sie vertrauen können
Ex-Schutz von Silos für alternative Brennstoffe
REMBE GmbH Safety + Control
FIKE Europe
Thorwesten Vent GmbH

Referent:
Alexander Kemmling, Sales Executive Explosion Prevention | Key Accounts D-A-CH

Referent:
Jim Vingerhoets, Global Product Manager Explosion Protection

Referent:
Berthold Bussieweke, Head of Sales

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top